Information


Wir setzen auf dieser Website sogenannte Cookies ein, um Daten auf Ihrem Computer zu speichern.
Informationen über die verwendeten Cookies finden Sie im Impressum.

Social Media Marketing Projekte

Virales Marketing, haben Sie das schon mal gehört?
Nein?! Dann wird's aber höchste Zeit, denn das ist die Mund-zu-Mund Propaganda im Internetzeitalter.

Facebook, Twitter, Google 1+, Pinterest und Co liegen in aller Munde und fast jeder nutzt diese Plattformen, also warum auch nicht Sie?
Kostenlose Fanseiten sind zwar schnell erstellt, aber um wirklich Werbung für Ihr Geschäft zu machen, brauch es etwas mehr als eine Seite und eine Hand voll Fans.

AndyMueller.at erstellt ein Konzept für Ihre Firma und unterstützt Sie tatkräftig dabei, mehr "Likes"/Fans zu bekommen und auch Ihren Umsatz zu erhöhen.

Social Media Marketing (SMM) & Suchmaschinenmarketing (SEM)

Social Media Marketing (SMM)
Suchmaschinenmarketing (SEM)
Oder erkunden Sie einige Fan-Seiten, die derzeit durch AndyMueller.at betreut werden:

Freiwillige Feuerwehr Ebensee

„Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!“
So lautet das Motto der Freiwilligen Feuerwehr Ebensee. Mit dem Eintritt in den Freiwilligen Feuerwehrdienst von Andy Müller, wurde gleichzeitig eine Facebook-Seite erstellt.
Diese Fanseite dient dazu, die Bevölkerung noch besser an der Arbeit der FF Ebensee teilhaben zu lassen.

Nachdem die Sirene der Feuerwehr angeschlagen hat, schnellten immer die Klickzahlen, auf der mit Auszeichnungen honorierten Homepage, in die Höhe. Um jedoch die Bevölkerung nicht immer mit der Sirene zu stören, ertönt diese meist nur bei Brandeinsätzen. Daher kann es passieren, dass Tagelang kein offensichtlicher Einsatz (für die Bevölkerung) stattfindet.
Mittels der Facebook-Seite kann die Bevölkerung schneller sehen, zu welchen unzähligen Einsätzen die freiwilligen Kameraden ausrücken.

» Weiterlesen...



329 Racing

AndyMueller.at ist hier für die Videobearbeitung und erstellen der internationalen Beiträge verantwortlich.
Durch Analysen der Zeiten, wann die Fans von 329-Racing online sind, werden die Beiträge zu den Stoßzeiten online gestellt. So können bei nur 110 aktiven Fans mehr als 1.400 Personen erreicht werden.
Zusätzlich werden auch Beiträge mit neusten Videos zu Motorrädern oder Motocrossstrecken auf den entsprechenden Fan-Seiten auf Facebook geteilt.
Bei den geteilten Beiträgen sind zwar keine Analysen der Onlinezahlen möglich, jedoch wird hier achtgegeben, dass die geteilten Beiträge nicht zu internationalen Großereignissen wie z.B. Olympia, Fußball-WM, Formel 1 usw. erscheinen.

» Weiterlesen...



Yukon von Wolfsberg - Abenteurer auf 4 Pfoten

Hier handelt es sich um ein privates Projekt von AndyMueller.at.
Daher gibt es kein Konzept, wann und welche Beiträge online gestellt werden.
Beiträge bestehen immer aus Fotos oder Videos und werden veröffentlicht, sobald die Aktivität mit dem Hund Yukon vorbei ist.
Die Texte werden in der Ich-Form, also aus Sicht des Hundes Yukon geschrieben.
Reine Textnachrichten sind für die Fans nicht gut, da hier der Hund im Mittelpunkt stehen soll.

» Weiterlesen...



Zweirad Unterberger - Dein Motorradhändler im inneren Salzkammergut

AndyMueller.at ist seit Ende 2013 für das Erstellen der Beiträge verantwortlich und konnte die Anzahl der Fans und den Umsatz stark erhöhen.
Durch Analysen der Zeiten, wann die Fans von 2 Rad Unterberger online sind, werden die Beiträge zu den Stoßzeiten online gestellt. So können bei 850 aktiven Fans mehr als 2.400 Personen erreicht werden. Zusätzlich werden auch Beiträge mit Infos zu neuen Radarfallen, neuen und spannenden Motorradtouren oder einfach nur mal beste Wünsche für eine schöne Ausfahrt mit dem Motorrad online gestellt.
Beim Planen der Beiträge muss hier achtgegeben werden, dass diese nicht zu internationalen Großereignissen wie z.B. Olympia, Fußball-WM, Formel 1 usw. erscheinen.

» Weiterlesen...



Eishalle Gmunden

Während der knapp fünf monatigen Eishallen-Saison ist AndyMueller.at für die Bewerbung der Veranstaltungen, sowie deren Begleitung als Onlinefotograf zuständig.
Dabei muss auf die verschiedenen Zielgruppen eingegangen werden.
Kinder und Jugendliche, welche die "Beats on Ice" Eisdisco besuchen, sind großteils in den Schulpausen oder direkt vor und nach der Schule auf Facebook unterwegs. Beiträge werden daher zu den Pausenzeiten der Schulen im Bezirk Gmunden online gestellt.
Nachdem eine Eisdisco zu Ende gegangen ist, darf es nicht länger als 2 Stunden dauern, bis die Bilder der Party online sind.
Durch diesen Zeitbonus erreichen die Partybilder nicht nur die 520 aktiven Fans, sondern bis zu 4.500 Besucher, welche dann bis zu 15.000 Interaktionen in 3 Tagen erzeugen.

» Weiterlesen...